Kurzer Aufenthalt für 3D Networks CEO Avakian

Der Kommunikations-Systemintegrator 3D Networks hat verloren, sein zweites Chief Executive in so vielen Jahren, mit Nick Avakian, nachdem er das Unternehmen weniger als ein Jahr nach der Einnahme seiner, Zügel.

Ein Sprecher des Unternehmens war nicht sofort zur Verfügung, um zu bestätigen, ob Avakian hatte aus eigenem Antrieb verlassen, aber das Unternehmen, gab heute Morgen die Ernennung eines neuen Chief Executive, ehemalige Agilent Technologies, Hewlett-Packard, Hitachi, Logical, Networks, Macquarie Telecom und EMC-Geschäftsführer Rod Taylor.

Avakian führte 3D Networks von September 2008 an und schloss sich der Firma an, von Nortel, wo er als General Manager des unruhigen Unternehmensunternehmens in Australien und Neuseeland tätig war. Er, ersetzt Chris Luxford, der CEO von 3D Networks für die vorherigen, drei Jahre, sondern hatte sich auf eine Beratungsfirma führen, die er gebildet hatte.

Das LinkedIn-Profil von Avakian listet derzeit seinen Status als “Suche nach meiner nächsten Rolle” auf.

3D Networks beschreibt sich als die Nummer eins Systeme, Integrator für unruhigen kanadischen Kommunikation Vendor Nortel, die in den Prozess der Aufspaltung ist. Eduardo Piriz, Leiter der strategischen Lösungen, Kathryn Power, und der nationale professionelle Service-Direktor, Andrew Park, kündigte heute die Ernennung eines neuen Vertriebsdirektors an.

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme

Innovation, M2M Markt springt zurück in Brasilien, Telcos, Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps insgesamt Geschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerk-Test, Telcos, Reliance Jio rockt indischen Telekom mit billigen Daten Und freie Stimme