Arbeitstag enthüllt Finanzen und Arbeit Tags

Seit dem Arbeitstag öffentlich erschien auf der Bühne im Januar 2006, wurde es als “revolutionäre Anwendung Plattform und die nächste Generation von Business-Anwendungen, um die Leistung Ihres Unternehmens zu fahren”, mit Anwendungen, die “dramatisch einfach zu bedienen sein, reagieren Auf die sich ändernden Anforderungen Ihrer Organisation und senkt Ihre Total Cost of Ownership deutlich.

SAP startet HANA-Version von Business Warehouse, SAP-Gewinner für den SAP HANA Innovation Award, Big Data Analytics, SAP investiert in Vivanda, Eine Lebensmittel-Digitalisierung, große Daten-Unternehmen

Der Verkaufsabstand von Workday, der von PeopleSoft-Gründer Dave Duffield, dem ehemaligen Vizevorsitzenden Aneel Bhusri, nach der umstrittenen Akquisition der PeopleSoft von Oracle mitbegründet wurde, klingt ähnlich wie SAP über das mittelständische A1S-Produkt im Jahr 2008 aussagt Oracle Fusion-Anwendungen, die das Unternehmen sagte, ist eine “Vision” für die nächste Generation von Enterprise-Technologien, Anwendungen und Dienstleistungen, die das Geschäft revolutionieren wird.

Alle drei basieren auf Web-Services, konzentrieren sich auf Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung und richten sich an mittelständische Kunden (mit Anforderungen über Quickbooks), die mehr Flexibilität haben, um eine neue Plattform zu nutzen als die größeren Unternehmen, die tief in die vorherige Generation investiert haben ERP-Systeme aus dem jetzt viel konsolidierten Markt.

On-Demand ist Software-as-a-Service auch ein Teil der Geschichte und des Geschäftsmodells in den Verkäufern, um bessere Wirtschaftlichkeit und weniger Komplexität für Kunden zu erzielen.

Was macht Workday davon aus, dass es ERP auf den Kopf stellen kann, wie salesforce.com mit CRM in Unternehmen getan hat oder dass das Startup-Unternehmen SAP und Oracle in den nächsten Jahren überlisten kann?

Das ist nicht ganz klar, obwohl von einem sauberen Schiefer ausgegangen und die neueste Technologie Konzepte, von On-Demand-Services und in Speicher-Datenbanken zu Tagging und SOA, ist ein Vorteil, vor allem, wenn das Unternehmen ist gut finanziert wie Workday.

Arbeitstag hat 120 Mitarbeiter, ein paar Kunden und beginnt zu vergießen mehr Licht auf seine Kern, differenzierte Technologie. In dieser Woche verlagert sich das Unternehmen über seine On-Demand-HRM (Human Capital Management) -Wurzeln und kündigt die Beta-Version von Workday Financials an, die es behauptet, “ein völlig neues Modell zu liefern, das Unternehmen dabei hilft, Einnahmen, Ressourcen und Finanzbuchhaltung zu managen Geschäftsleistung.”

Anstatt versenkte Buckets von Daten und die starre Code-Block-Struktur der traditionellen Buchhaltungssysteme, ist der Kern des neuen Workday-Modells ereignisgesteuert und verwendet Tags, um Kleber Stücke zusammen in kohärente Snapshots der Geschäftstätigkeit zusammenzufügen.

Wir haben eine neue Perspektive “, sagte Mark Nittler, Vice President Application Strategy bei Workday.” Das Geschäft geht es um Handel und Handel, nicht um Buchhaltung. Das ganze Unternehmen will gute Informationen.

Es ist nicht eine sehr frische Perspektive zu sagen, dass Unternehmen nicht über Buchhaltung oder Unternehmen wollen gute Business Intelligence. Aber die Idee, jedes Ereignis in einem Geschäftsprozess zu zerstäuben und sie nach einem von Workday bereitgestellten und von Kunden einfach zu modifizierenden Schema zu etikettieren (ohne Programmierung), bietet eine agilere und schlanke Plattform für eine 360-Grad-Sicht auf die Unternehmen Aktivitäten.

In den heutigen Finanzsystemen wird jeder Transaktion, die geschieht, Codeblöcke zugewiesen, und das ist, wie die Berichterstattung aufgerollt wird “, sagte Nittler.” Jeder in der Organisation stellt die exakt gleiche Reihe von Feldern, und alle haben die gleiche Menge von Code-Block-Felder zu beschreiben Aktivitäten. Es ist der kleinste gemeinsame Nenner, und diese zu ändern ist sehr teuer und riskant.

Code-Block-Strukturen nicht unterstützen Begriffe der Einrichtungen, Territorien, Kanäle, Kostenstelle, Branchen, fügte er hinzu. “Unser Ansatz ist, Codeblöcke zu beseitigen und jede Perspektive gleich zu machen: Kostenstellen, Aktivitäten (wie Auftrag, Miete, Lohnrechnung, Empfangsauftrag, Schiff) und Konten können alle auf gleicher Ebene liegen Dinge, die stattfinden und liefern können mehr Business Intelligence für jede Abteilung. ”

Workday verwendet Tags, um die verschiedenen Dimensionen eines Unternehmens zu identifizieren. Alle Ereignisse sind an konfigurierbare Geschäftsprozesse gebunden. Zum Beispiel, ein Kauf-Event durch Marketing oder eine Einrichtung Abteilung benötigen beide Unternehmen und Kontoinformationen, aber die Einrichtung Abteilung erfordert Tags für eine bestimmte Anlage und Kunde, während das Marketing für Unternehmen wie Kampagne und Region Tag.

Der eigentliche Schlüssel ist in der Lage zu qualifizieren, welche Tags sind notwendig, durch die Abteilung “, sagte Nittler, und mit denen kenntnisreich in einer Abteilung ändern oder definieren die Tags ist der Schlüssel.” Es ist nicht ganz del.ic.ious oder Flickr, aber wir sind in der Lage Um eine organisatorische Organisationsstruktur zu schaffen.

Der Schlüssel zur Erfassung von Informationen ist in den Ereignissen – wer, was, wo und wann “, erklärte Nittler.” Dies ist das Basis-Geschäftsmodell dessen, was im Geschäft vor sich geht. Einige Systeme machen heute eine relativ anständige Arbeit, aber die eigentliche Frage ist “warum”.

Arbeitstag glaubt, dass seine “flachere” Architektur und Objektdatenbank mehr Business Intelligence aus der Box (oder gehosteten Service) zu ermöglichen. Mit den Daten, wer Geld für die Kampagnen, Produkte und Regionen ausgegeben hat, können Sie beispielsweise ein kontextuelles Bild davon vermitteln, weshalb das Geld ausgegeben wurde und ob es sich um eine lohnende Kapitalanlage handelt. Darüber hinaus ist Governance in das neue Finanzierungsangebot eingebaut.

Der Key Operator ist ‘eingebaut’. Business Intelligence oder Governance ist kein potentiell kostspieliges Add-On, das in das System integriert werden muss. Auf der anderen Seite, Workday noch nicht über eine vollständige Palette von finanziellen Fähigkeiten oder Business-Intelligence-Funktionen. Das Unternehmen plant, in den nächsten Monaten die nicht gefärbten Positionen (siehe untenstehendes Roadmap-Diagramm), von denen viele wichtige Funktionen sind, hinzuzufügen.

Der Arbeitstag bietet keine Preisinformationen an.

Der Zielkunde ist zunächst der obere Mittelmarkt der nicht ausgerichteten Organisationen, sagte Nittler, was bedeutet, dass er nicht an SAP Oracle oder andere Anbieter gebunden ist. Darüber hinaus wird der Schwerpunkt auf den privaten Sektor (vorangegangene Regierung und Bildung), mit dem Schwerpunkt auf Dienstleistungsunternehmen, die mehr Menschen-orientiert, spielen zu Workday PeopleSoft Herkunft und bleiben aus der SAP-Heimat in der Herstellung.

In Bezug auf den Wettbewerb, sagte Workday CTO Stan Swete, dass SAP bietet mehr APIs als Dienste für den Zugriff auf Kern-Verarbeitung präsentiert, aber es ist in der Flexibilität für Modellierungs-Organisationen, wie die Schaffung einer Ad-hoc-Organisationsstruktur begrenzt. Er gab Oracle’s Fusion eine ähnliche Report-Karte, sagen, dass Fusion auf Service-orientierte Middleware anhängt, aber der Kern wird nicht umstrukturiert.

Sowohl SAP als auch Oracle haben sich darauf konzentriert, Entwicklern mehr Touchpoints zu geben, während die Kern-Engines die Grenzen beibehalten, um Ordnung zu erhalten und die Angemessenheit in einer zunehmend offenen Quelle zu bewahren. NetSuite ist im Spiel zu, sondern ist die Bewältigung der unteren Hälfte des mittleren Marktes. Microsoft verfolgt beständig größere Konten mit Dynamics. Irgendwann könnte salesforce.com ERP-Anwendungen über seine Apex-Plattform hinzufügen.

Es ist nicht klar, abgesehen von den Work-Tags und keine Legacy-Code zu tragen, wie differenzierte Workday werden im Laufe der Zeit als SAP rollt A1S und Oracle folgt Anzug mit einem ähnlichen Angebot früher oder später für die oberen Mid-Markt. Die gute Nachricht ist, dass die Marktchance enorm ist, Workday ist bereits auf dem Markt mit einem echten Produkt, und dass eine glatte Lösung, die einfach zu bedienen und zu implementieren ist und große Intelligenz zuverlässig liefern kann, hat einen guten Schuss als Erfolg. Und Duffield und Unternehmen haben eine gute Erfolgsgeschichte in der Vergangenheit, die in das neue Unternehmen zu übertragen.

: Dennis Howlett hat “Workday Financials: Rechnungswesen ist nicht real” geschrieben und beschäftigt sich mit der Go-to-Market-Strategie von Workday. Phil Wainewright analysiert auch die letzte Ankündigung von Workday.

Umfrage sagt, SAP HANA bringt Einsparungen, und es ist wahrscheinlich wahr

SAP startet HANA-only Version von Business Warehouse

Gewinner für den SAP HANA Innovation Award bekannt gegeben

SAP investiert in Vivanda, eine Lebensmittel-Digitalisierung, Großunternehmen