Oracle ermöglicht NEPs ‘Null Downtime’ apps liefern

Oracle kündigte die Verfügbarkeit seiner Kommunikations-Serviceverfügbarkeitsmaschine an, eine integrierte Hardware- und Softwareplattform, die für Netzwerkgeräteanbieter (NEPs) gedacht ist, um Anwendungen mit “Null-Ausfallzeiten” zu versorgen.

Da mehr Konsumenten und Geschäftskunden süchtig nach Internet-Zugängen von nahezu überall, wo sie auf mehr und mehr Geräten gehen, sind wir gehen zu müssen, um mehr Back-End-Lösungen, die solchen Anforderungen gerecht zu sehen.

Cisco hat bereits prognostiziert, dass wir mindestens 15 Milliarden angeschlossene Geräte von mehr als 3 Milliarden Menschen bis 2015 zu sehen. Verizon bereits warnt die Federal Communications Commission, dass der LTE-Markt gesättigt werden (und nicht in der Lage, die Anforderungen des Verkehrs) in einigen Bereichen zu erfüllen Der Vereinigten Staaten bis zum nächsten Jahr.

Heute hat Dell eine neue Klasse von Xeon E5-Server-Prozessoren als einen Ansatz zur Handhabung einer zunehmend vernetzten Welt eingeführt.

Die neue Plattform von Oracle versucht auch, Anwendungen zu bewältigen, die eine maximale Serviceverfügbarkeit (d.h. IPTV, Richtliniensteuerung und Echtzeit-Aufladung) erfordern, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Oracle Vice President von NEP Solutions, Nigel Ball, betonte in vorbereiteten Bemerkungen, wie kritisch der “Null-Ausfallzeit” -Anteil ist

Mit zunehmender Akzeptanz von Echtzeit- und Near-Echtzeit-Applikationen – vor allem auf Smartphones und Tablets – ist die Serviceverfügbarkeit in der Kommunikationsbranche ein kritischer “Muss”.

Die Oracle Communications Service Availability Machine scheint sich vor allem auf die Handhabung von mobilen Breitbanddiensten und -geräten (d. H. Smartphones) mit nahezu 100 Prozent Verfügbarkeit für kritische Kommunikationsanwendungen und Time-to-Revenue-Dienste zu konzentrieren. (Speziell Oracle dubs es als “sieben Nines” – oder 99.99999 Prozent – Verfügbarkeit.)

Mit einer Out-of-the-box-Entwicklungsumgebung wird die Oracle Communications Service Availability Machine zur Verminderung von Risiken und zur Sicherstellung der Vorhersagbarkeit bei Next-Gen-Apps und -Diensten mit der Integration der Oracle-erworbenen GoAhead-Softwarelösungen eingesetzt.

Oracle übernimmt LogFire für die Cloud-basierte Lagerverwaltung

Eyeing Oracle OpenWorld: Was ist im Laden

Oracle-Datenbank 12c R2: Boom, Bust oder Meh Upgrade-Zyklus voraus?

Google, Web-Sicherheit und Privatsphäre im Rampenlicht auf der CeBIT 2012. NIST-Definition von Cloud Computing geht nicht weit genug, 10 Maßnahmenposten IT-Abteilungen sollten bis zum nächsten Jahr abschließen, Dell nimmt Server-Anteil als IBM ist Nr. 1, sagt Gartner; Hadoop benannt als beliebteste große Datenquelle von 2011: Bericht

? Arbeitstag greift Mid-Markt-Momentum, zielt darauf ab, inmitten Oracle-NetSuite Fusion zu gewinnen

Big Data Analytics, Oracle erwirbt LogFire für Cloud-basierte Lagerverwaltung, Enterprise Software, Eyeing Oracle OpenWorld: Was ist im Laden, Enterprise-Software, Oracle-Datenbank 12c R2: Boom, Büste oder meh Upgrade-Zyklus voraus? -market Momentum, zielt darauf ab, inmitten der Oracle-NetSuite Fusion zu gewinnen