St George von E * Trade DDoS betroffen

Der E * Trade-Ausfall, der von ANZ während der Weihnachtszeit erlebt wurde, hatte eine fliessende Wirkung auf den Online-Trading-Service von St George, Direct-Shares.

(Drachenbild von devra, CC BY 2.0)

ANZ bestätigte kürzlich, dass seine Handelsplattform während der festlichen Saison einen DDoS-Angriff (Distributed Denial of Service) erlitten hatte. Da St George’s Directshares-Plattform von E * Trade zur Verfügung gestellt wird, waren auch die ausländischen Kunden vom Ausfall betroffen.

E * Trade, ANZ und St George haben nicht in der Lage zu bestimmen, wer hinter dem Angriff oder seine Motivation ist, aber St George hat nun bestätigt, dass die überseeischen Verkehrsblock gesetzt wurde, da dies war, wo die Angriffe kamen aus.

St George schätzt, dass potenziell betroffenen Übersee-Kunden hätte weniger als 1 Prozent seiner Kundenbasis.

Westpac, die im Dezember 2008 mit St George fusionierte, betreibt eine eigene Handelsplattform und wurde nicht betroffen.

Umdenken Sicherheit Grundlagen: Wie über die FUD zu bewegen

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

WordPress fordert Benutzer auf jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken zu aktualisieren

Security, FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US gov’t Beamten, Security, WordPress fordert die Nutzer zu aktualisieren Jetzt kritische Sicherheitslücken zu beheben