Surface RT Preise setzen Microsoft’s Tablette Kopf an den Kopf mit dem iPad

Word ist aus: wir alle wussten, Surface wurde nicht zu einem Schnäppchen-Keller Produkt, ob die RT oder die Pro-Version. Aber Microsofts gewählter Preispunkt zwischen $ 499 und $ 699 bringt es in direkten Wettbewerb mit dem iPad, dem heutigen Premium-Tablet.

Laut der Website eigenen Simon Bisson, Microsoft vorübergehend eröffnet seine Online-Shop zu zeigen, Pre-Order-Preise für Surface RT, am Dienstag, bevor schnell wieder die Seite wieder. Es hat es seitdem wieder geöffnet.

Bei Surface’s Enthüllung im Juni, Microsoft war coy über die Preis-Karte, sagen nur, dass die RT-Version wäre vergleichbar mit “anderen Tabletten auf ARM”. Wir wissen jetzt, dass die Basis-32GB RT Tablette $ 499 kosten wird, steigt auf $ 599 gebündelt mit einem Multitouch-fähigen Tastatur Fall. Die 64GB Version ist $ 699, mit dem TouchCover Fall eingeschlossen.

Für die Vollfett-Intel-basierten Surface Pro-Geräte, die etwa drei Monate nach den RT-Modellen ankommen sollen, ist noch keine Preisfindung bekannt. Allerdings werden sie voraussichtlich etwa die gleichen Kosten wie Ultrabooks, so irgendwo in der Nähe der $ 1.000 Marke.

Kurz nach der Ankündigung im Juni schrieb ich ein Stück darüber, wie Microsoft es beinahe mit seinen Surface-Tablets richtig gemacht hat, aber dass die Stille um die Preisgestaltung besorgniserregend war.

Während eindeutig nicht die billigste Tablette in irgendeinem Speicher – die Nexus 7 und Kindle Fire HD Frühling in den Sinn – seine bezeichnete Markt-Ebene legt es Kopf an Kopf mit dem $ 499-to- $ 699 iPad.

Natürlich, wenn es eine gerade slugging Match zwischen den beiden ist, wird Apple gehen einige Schläge, wenn es um Apps geht. Microsoft hat sehr spät für die Partei im Hinblick auf die immer seine Windows 8 App Store-Ökosystem gehen, aber mit der Zeit, werden alle wichtigen Anwendungen, die Sie wollen wahrscheinlich für Windows 8 RT-Geräte verfügbar sein.

Wo Microsoft einen Vorteil hat, ist in der Oberfläche die Hardware-Features: Zumindest ist es auf dem Papier, da das Unternehmen noch nicht genau dishing Modelle für Menschen, um herauszufinden, Hands-on.

Die Oberfläche hat eine etwas größere Display als das iPad – 10,6 Zoll gegenüber 9,7 Zoll – und hat einen Quad-Core-Nvidia Tegra-Prozessor unter der Motorhaube, im Gegensatz zu den Apple-Slate-Dual-Core-A5X-Chip. Es hat auch 2 GB RAM, mehr als die meisten Tabletten auf dem Markt verfügbar, einschließlich der neuen iPad mit 1 GB-Konfiguration.

Fügen Sie in der Tatsache, dass für den gleichen Preis wie ein 64GB iPad, erhalten Sie eine vollständige Tastatur und Multitouch-fähigen Touchpad, und ich bin zu kämpfen, um zu sehen, warum jeder würde das iPad, jenseits für bestimmte Anwendungen nicht auf Windows 8-Markt zu wählen.

Aber wo Microsoft stolpern könnte ist der Mangel an 3G und 4G Optionen, die das iPad bieten kann. Das Apple-Gerät hat auch eine Breitbild-Bildschirmauflösung von 2.048×1536, verglichen mit der Oberfläche der 1.366×768 Pixel.

Dennoch, wenn Sie berücksichtigen, dass für Surface im Unternehmen erfolgreich zu sein, muss Microsoft auch über die BYOD Menge zu gewinnen, ich glaube, die Surface RT ist vernünftig. Wir würden immer gerne Produkte sehen billiger, aber in Bezug auf Preis-Leistungs-Verhältnis, kann ich nicht sehen, viel von einem Argument für das iPad.

Ich bin zu kämpfen, um zu sehen, warum jeder würde das iPad, jenseits für bestimmte Anwendungen nicht auf Windows 8-Markt zu wählen

Als, Mary Jo Foley wies darauf hin, wird die Oberfläche nicht als ein Verbrauch-Gerät vorgestellt. Wenn Sie Dokumente, Dateien und Ordner für die Arbeit auf Ihrem eigenen Tablet erstellen, ist Ihre IT-Abteilung eher bereit sein, ein Betriebssystem zu unterstützen, das an dem festhält, was es über die Flotte rollen wird.

In gewisser Weise hat Apple es Microsoft leichter gemacht, seine Surface Tablets zu verkaufen. Wenn Menschen verwendet werden, um routinemäßig Übergabe von $ 500 oder mehr für eine Tablette, die am besten für den Medienverbrauch, soziale Netzwerke und Licht-Browsing Bedürfnisse geeignet ist, nur denken, wie glücklich sie sein sollten, um für eine Tablette, die viel näher als ein Laptop als zu zahlen ist ein Tablett.

Microsofts Surface All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start

Microsofts Oberfläche: Kritisch auf Windows 8 starten als PC-Hedge, Windows 8 Tabletten: Die erfolgreichsten Tablets aller Zeiten, wird jemand für den Kauf von Surface Tablets gefeuert werden, Android-Tabletten: Trainingsräder für Windows 8 Tablet-Hersteller

Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren

? Google rebuts Microsofts Edge-Batterieansprüche: Chrome on Surface dauert länger

Azure, Office 365: Microsofts zwei neue Cloud-Bereiche behandeln Datenschutzprobleme

Windows 10, Microsoft’s Surface All-in-One-PC sagte zu Headline Oktober-Hardware-Start, Windows 10, Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren, Mobility, Google rebut Microsofts Edge Batterie Ansprüche: Chrome on Surface dauert Cloud, Azure, Office 365: Microsofts zwei neue Cloud-Regionen befassen sich mit Datenschutzproblemen

Hardwarevorteile: Vorteil Microsoft

Die BYOD-Menschenmenge